Ich nehme eine Leiter und stell sie an den Apfelbaum,
Und klettere immer weiter, so hoch, man sieht mich kaum
Und pflücke, und pflücke, mal über mir, mal unter mir
Mein ganzes Körbchen voll

Dann steig ich immer weiter und halt mich an den Zweigen fest
Und setz ich mich gemütlich auf einen dicken Ast
Und wippe, und wippe, diwippdiwapp, diwippdiwapp
Und falle nicht hinab
Kricks, kracks, plumps

Copyright:Lyrics © Public Domain
Terms of Use