Wache aus dem Traum
Ja verdammt man ich glaub
Du bist am Ende die Frau
Für eine Zukunft mit Kinder und Haus
Checke mein Handy, such' deine Nummer
Aber mit Sicherheit hast du ne' Neue
Mit Sicherheit hast du nen' Freund jetzt
Ich habe es schon damals bereut, eyy
Einmal zu viel nur gespielt
Falsche Entscheidung mal wieder von mir
Nur um nach einem Jahr dann zu kapier'n
Dass mich hier keiner so krass Fasziniert
Das du mehr bist als all die anderen
Ein Stern zwischen Diamanten
Vielleicht ruf ich einfach mal an
Aber ich weiß es du gehst halt nicht ran

Nachts um Zwei
Fällt mir ein
Es tut mir Leid!

[Refrain]
Letzte Nacht wachte ich auf
Und merkte ich brauch dich
Brauch dich bei mir (Immer noch)
Geh raus und verlauf mich
Glaub ich verlauf mich, vor deiner Tür, (Immer noch)
Aber du machst sie nicht auf
Und ich bleib wieder draußen
Ja verdammt ich glaub ich bin ein Jahr zu spät
Aber du machst sie nicht auf
Und ich bleib wieder draußen
Ja verdammt ich glaub ich bin ein Jahr zu spät

Nimm den Kopf voll Texten für eine WhatsApp Massage
Aber Gott ich schätze du hast mich schon vergessen
Denn ich bin ein Jahr zu spät, Ein Jahr zu spät
Und ich kanns' garnicht glauben wie schnell ein Jahr vergeht
Aber Baby, ich glaub wir beide könnten eigentlich was werden
Lass uns nicht Einsam sondern einfach zusamm' sterben
Ich würd' dir zeigen, was ich mein wenn du mich lässt
Und vielleicht ist dein Herz sogar meine letzte Rettung

[Refrain x2]
Letzte Nacht wachte ich auf
Und merkte ich brauch dich
Brauch dich bei mir (Immer noch)
Geh raus und verlauf mich
Glaub ich verlauf mich, vor deiner Tür, (Immer noch)
Aber du machst sie nicht auf
Und ich bleib wieder draußen
Ja verdammt ich glaub ich bin ein Jahr zu spät
Aber du machst sie nicht auf
Und ich bleib wieder draußen
Ja verdammt ich glaub ich bin ein Jahr zu spät