Die Luft schmeckt nach Salz
Und deine Hand liegt auf dem Sand
Du und das Meer, ihr liegt neben mir,
Als ob's schon immer so wär',
Als wär' ich immer schon hier

Und Freiheit
In jedem kleinen Detail steckt so viel Freiheit
Und wer weiß, was der Tag noch bringt
Und wann wir wieder weiterziehen
Wer weiß, was der Tag noch bringt
Und ob wir uns irgendwann wiedersehen

Die Luft schmeckt so weich
Und seine Haut nach Rotwein
Das Wasser schimmert und deine Augen leuchten
Meine Welt steht still in Sandbergen aus Gold

Und Freiheit
In jedem kleinen Detail steckt so viel Freiheit
Und wer weiß, was der Tag noch bringt
Und wann wir wieder weiterziehen
Wer weiß, was der Tag noch bringt
Und ob wir uns irgendwann wiedersehen

Wer weiß, was der Tag noch bringt
Und wann wir wieder weiterzieh'n
Wer weiß, was der Tag noch bringt
Und ob wir uns irgendwann wiederseh'n

Songwriter:Benedikt Ruchay
Copyright:Lyrics © Budde Music Publishing GmbH
Terms of Use