Ich gebe zu, dass ich Extreme mag
Wenn man zu weit geht, wenn mir die Zeit fehlt

Hm

Habe im Moment ein bisschen wenig Schlaf
Zieh mir nen' Kaffee, damit ich abheb'
Und dann der Handstand umgedreht kopfüber
Vom Hiersein ohne netz doch ich steh drüber
Mit Salto vorwärt in Schieflage fang' mich wieder
Und ich bleib' in Balance

Ich bin manchmal viel zu wach, manchmal viel zu müde
Hin und wieder tauch ich ab
Manchmal geh ich fliegen
Mal ein bisschen drunter mal ein bisschen drüber
Doch immer in Balance

Meine Gefühle sind ein Drahtseilakt
Sie pendeln hin und her
Doch zwischen Müdigkeit und Euphorie
Will ich nicht stehen bleiben
Lieber zu schnell sein
Und dann der Handstand umgedreht kopfüber
Vom Hiersein ohne netz doch ich steh drüber
Mit Salto vorwärt in Schieflage fang' mich wieder
Und ich bleib' in Balance

Ich bin manchmal viel zu wach, manchmal viel zu müde
Hin und wieder tauch ich ab
Manchmal geh ich fliegen
Mal ein bisschen drunter, mal ein bisschen drüber
Doch immer in Balance

Ich bin manchmal viel zu wach, manchmal viel zu müde
Hin und wieder tauch ich ab
Manchmal geh ich fliegen
Mal ein bisschen drunter, mal ein bisschen drüber
Doch immer in Balance

Immer in Balance

Dann der Handstand umgedreht kopfüber
Und ich bleib in Balance

Ich bin manchmal viel zu wach, manchmal viel zu müde
Hin und wieder tauch ich ab
Manchmal geh ich fliegen
Mal ein bisschen drunter, mal ein bisschen drüber
Doch immer in Balance

Ich bin manchmal viel zu wach, manchmal viel zu müde
Hin und wieder tauch ich ab
Manchmal geh ich fliegen
Mal ein bisschen drunter, mal ein bisschen drüber
Doch immer in Balance

Immer in Balance

Songwriter:JENS SCHNEIDER, MAX GIESINGER
Copyright:Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC
Terms of Use