[Strophe 1]
Du kennst hier viele, aber keinen wirklich gut.
Kriegst Job und Uni nicht wirklich unter einen Hut.
Bist zum ersten Mal allein auf dich gestellt,
hast Schiss, dass alles wie ein Kartenhaus zusammenfällt.
Doch bleib auf Kurs, die Richtung stimmt,
auch wenn diese Zeit dich in die Knie zwingt.

[Bridge]
Gib alles, nur nicht auf.
Es gibt immer einen, der an dich glaubt.
Gib alles, nur nicht auf.
Es geht immer weiter,
Lauf, Baby, lauf.

[Refrain]
Lauf, Baby
Lauf, Baby
Lauf, Baby
Lauf, Baby, lauf.

Lauf, Baby
Lauf, Baby
Lauf, Baby
Lauf, Baby, lauf.

[Strophe 2]
Die Beziehung aus der Ferne, sie hielt nicht lange an.
Deine Träume platzen, dir gleitet alles aus der Hand.
Du hast seit Wochen nicht mehr richtig laut gelacht.
Doch auch wenn es nicht so scheint,
mit jedem Stolperstein hast du ein' Schritt in Richtung Ziel gemacht.

[Bridge]
Gib alles, nur nicht auf.
Es gibt immer einen, der an dich glaubt.
Gib alles, nur nicht auf.
Es geht immer weiter,
Lauf, Baby, lauf.

[Refrain]
Lauf, Baby
Lauf, Baby
Lauf, Baby
Lauf, Baby, lauf.

Lauf, Baby
Lauf, Baby
Lauf, Baby
Lauf, Baby, lauf.

[Strophe 3]
Dreh dich nicht um,
schau nicht zurück.
Es fehlt nur noch
ein kleines Stück.

Gib alles, nur nicht auf.
Es gibt immer einen, der an dich glaubt.

[Refrain]
Lauf, Baby
Lauf, Baby
Lauf, Baby
Lauf, Baby, lauf.

Lauf, Baby
Lauf, Baby
Lauf, Baby
Lauf, Baby, lauf.

[Outro]
Gib alles, nur nicht auf.
Es gibt immer einen, der an dich glaubt.
Gib alles, nur nicht auf.
Es geht immer weiter,
Lauf, Baby, lauf.

Es gibt immer einen, der an dich glaubt.

Copyright:℗ 2016 Polydor/Island, a division of Universal Music GmbH

Hinterlasse einen Kommentar